Home / Unsere Mission

Unsere Mission

plastik.de ist für uns mehr als eine einfache Webseite. Es ist unser erstes gemeinsames Großprojekt und eine Herzensangelegenheit für jedes Team-Mitglied. Zusammen wollen wir unseren Beitrag zu einem Leben ohne Plastik leisten und andere inspirieren sowie bei den ersten Schritten helfen!

Wer wir sind?! Wir sind Frederick, Amir, Jamil, Moritz und Hendrik. Wir sind Auszubildende bei der Kölner Digitalagentur-Gruppe vipex. plastik.de ist unser erstes Projekt, welches wir als ganze Gruppe gemeinsam umsetzen und verantworten. Wir wollen etwas für unsere Welt tun! Zu unserem Glück unterstützen uns unser Chef und die ganze Agentur bei diesem Vorhaben.

Warum wir Bannerwerbung schalten?

Warum nutzen wir auf plastik.de die Dienste von Google AdSense und warum passen die Anzeigen nicht unbedingt zum Thema?

plastik.de ist ein Herzensprojekt unserer Gruppe und wird von unserer Agentur in vollem Maße unterstützt. Allerdings sind wir kein riesiger Konzern, welche problemlos große Beträge in eine solche Seite stecken könnte. Die Kosten der Seite müssen gedeckt werden. Selbst, wenn man unsere Arbeitszeit bereits abzieht, bleiben noch Kosten für die Erneuerung von Lizenzen, die Miete des Servers und andere technische Punkte, die dauerhaft oder immer wieder Geld kosten.

Die Schaltung von Anzeigen bzw. Ads ist dabei ein klassisches Mittel bei Webseiten und eignet sich grundsätzlich sehr gut, um einen gewissen Umsatz zu sichern. Das Problem ist nur, dass wir bei der Schaltung von Ads auf Webseiten wenig bis keine Kontrolle darüber haben, was euch angezeigt wird.

Produkte bzw. Webseiten, die ihr seht, werden euch entweder aufgrund von Daten, die Google von euch gesammelt hat, eingeblendet, oder es liegt an möglichen Einstellungen der Werbetreibenden. Die Werbung, die euch gezeigt wird, legen wir also nicht fest. Wenn die Anzeigen euch also komisch vorkommen oder gar Produkte oder Seiten zeigen, die nicht zu Plastik.de und der Intention dieser Seite passen, dann ist das auch nicht in unserem Interesse – wir bitten euch darum, solche unpassenden Werbeanzeigen zu melden.

Auf Dauer würden wir die zufällige Schaltung von Bannern über Google AdSense gerne abschalten, dafür müssen allerdings gewisse Kriterien erfüllt sein. Mit einem Einkauf bei unseren Partnerseiten könnt ihr uns dabei helfen. Auch sind steigende Besucherzahlen eine große Hilfe. Bei ausreichend Besuchern und interessierten Firmen, können wir die zufällige Schaltung von Anzeigen deaktivieren und Werbeplätze ohne Google AdSense und Co frei bestücken.


-->